Anmelden

Anmelden

Passwort vergessen?

JavaScript ist deaktiviert oder funktioniert nicht einwandfrei.

Fahrbericht

 Ehrliche Eigenständigkeit
Kawasaki

Kawasaki Versys 1000 Ehrliche Eigenständigkeit

05.12.2011

mid Costa Adeje/ Teneriffa - Der flüssigkeitsgekühlte dohc-Reihenvierzylinder der Kawasaki Versys 1000 mit 16 Ventilen, Einspritzung und 1 043 ccm Hubraum zeichnet sich durch eine Leistung von 87 kW/118 PS und ein maximales Drehmoment von 102 Nm aus.


Am Anfang war der Einzylinder, dann kam der Boxer und mit ihm der Siegeszug der BMW GS, in dessen Sog weitere Konzepte mit Vau-Motoren und Dreizylindern auftauchten. Die Rede ist von Reiseenduros, jenen mächtigen Motorrädern, deren Aufmachung schon im Stand das ungebändigte Abenteuer einer Weltumrundung verströmt. Dass nur ein verschwindend geringer Teil der Besitzer diese Gefährte tatsächlich abseits befestigter Pfade bewegt, geschweige denn, eine Reise in ferne Länder plant, tut der Beliebtheit keinen Abbruch
Motorsport News powered by motograndprix.de:

Anzeige

Ein Kommentar zu diesem Bericht schreiben
Schreiben Sie ein Kommentar zu dem Artikel
(Wird nicht veröffentlicht)
check_image
(500 Zeichen sind noch verfügbar)